Sensitivitätsschulung

„Sobald du den gegenwärtigen Moment würdigst,
lösen sich Unglück und Kampf ganz auf
und das Leben beginnt mit Freude
und Leichtigkeit zu fließen.“

Eckhart Tolle

Gibt es mehr zwischen Erde und Himmel als wir mit unseren Sinnesorganen sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen können?

Sensitivität bedeutet Feinfühligkeit, Empathie und Einfühlungsvermögen. Das bedeutet, dass feinfühlige Menschen mehrere und vielerlei Umweltreize wahrnehmen können. Das kann uns bereichern und ebenso innerlich verwirren und erschöpfen.

Wenn wir lernen mit diesem inneren Wissen umzugehen und dies als Schatz zu betrachten, kommen wir uns Selbst näher und lernen unserer Intuition mehr und mehr zu vertrauen. Um somit den Alltag schonender und liebevoller zu meistern. Wir bekommen Wissen über Heilungsvorgänge, das wir leicht in unseren Alltag integrieren können.

Wir schulen unsere Heilsinne:

Hellfühlen, Hellriechen, Hellsehen, Hellschmecken, Hellhören und Hellwissen mit Übungen zur erweiterten Bewusstseinswahrnehmung

Kontakt und Anmeldung